image_pdfimage_print

Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel No ratings yet.

Seit 5.7.18 erfolgen vermehrt Rückrufe valsartanhaltiger Arzneimittel. Grund dafür sind Verunreinigungen mit dem wahrscheinlich krebserregenden Stoff N-Nitrosodimethylamin. Auf der Webseite der Deutschen Apotheker-Zeitung finden sich Listen der Präparate, die vom Rückruf betroffen sind.

Auch erklärt die Deutsche Apotheker-Zeitung in einem weiteren Artikel, was N-Nitrosodimethylamin ist.

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat auf seiner Webseite Fragen und Antworten zum chargenbezogenen Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel zusammengefasst

Weitere Informationen, Berichte und Artikel zum Rückruf:

Verunreinigte Blutdruckmittel – Wie groß ist das Gesundheitsrisiko? auf www.handelsblatt.com

Rückruf von verunreinigten Bluthochdruck­medikamenten auf www.aerzteblatt.de

Valsartan-Rückruf: Liste betroffener Blutdrucksenker und Tipps für Patienten auf www.hna.de

Please rate this