Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ 4/5 (1)

image_pdfimage_print

Da Demenzkranke oft in Unsicherheit, Bedrohung und Angst leben, ist die Bindung zu anderen Menschen bei dieser Erkrankung sehr wichtig und wurde der Schwerpunkt „Beziehung“ bewusst gewählt. Dadurch und durch die Veränderung der Kommunikation und Interaktion ist die Beziehungsgestaltung beeinträchtigt.

Im Folgenden nun einige Informationsquellen zum Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ aufzeigen.

Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz – Literaturstudie Kommentierungen Standard auf www.demenz-service-nrw.de

Neuer Expertenstandard: Erhalt von Beziehungen ist für Menschen mit Demenz förderlich auf www.forum-verlag.com

Neuer Expertenstandard: Pflege von Menschen mit Demenz auf http://dzd.blog.uni-wh.de

Gratis E-Book:Expertenstandards Wie Sie Expertenstandards einfach umsetzen auf www.pflege-tipps.com

Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz (Auszug) auf www.dnqp.de

Der neue Expertenstandard “Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz” Ein Umsetzungsbericht aus der Praxis auf www.bpa.de

Please rate this

Ein Gedanke zu „Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz““

  1. AKTUELLE FACHARTIKEL ZUM KOSTENLOSEN DOWNLOAD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ“

    Den persönlichen Ausgangspunkt reflektieren. – Die Verstehende Diagnostik → Verstehenshypothese (demnächst in der Vincentz CAREkonkret)
    Das Aufgabenfeld der Pflegedienstleitung zum EXPERTENSTANDARD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ“ (Vincentz Altenpflege Ausgabe 6/2019)
    FÜHRUNGSKRÄFTE VS. ROLLENVERSTÄNDNIS EXPERTENSTANDARD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ“ -IST DAS THEMA DEMENZ PRIMÄR FÜHRUNGSAUFGABE? (PflegeManagement Ausgabe 2/2019)
    Das Aufgabenfeld der Führungskräfte EXPERTENSTANDARD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ “ Teil I (Vincentz „CAREkonkret“ Ausgabe 14.2.2019)
    Das Aufgabenfeld der Führungskräfte EXPERTENSTANDARD „BEZIEHUNGSGESTALTUNG IN DER PFLEGE VON MENSCHEN MIT DEMENZ “ Teil II (Vincentz „CAREkonkret“ Ausgabe 22.2.2019)

    https://demenzpflege-dozent-muenchen.de/presse-veroeffentlichung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere