Wie Kunst das Leben Demenzkranker bereichern kann

image_pdfimage_print

Unter dem Motto „Across Borders – Grenzen überschreiten“ haben sich 80 Museumsfachleute aus ganz Europa im Duisburger Lehmbruck-Museum zu einer Konferenz zum Thema „Museen, Kunst & Demenz“ getroffen. Ziel war es, Erfahrungen auszutauschen und neue Strategien für kulturelle Teilhabeangebote für demenzerkrankte Menschen zu entwickeln.

Quelle und kompletter Artikel: Wie Kunst das Leben Demenzkranker bereichern kann auf www.altenpflege-online.net

Print Friendly, PDF & Email
No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar