Pflegeheime: Diskussion um Lockerung von Fachkräftequote in Thüringen

image_pdfimage_print

Erfurt – Private Pflegeanbieter in Thüringen plädieren angesichts der Engpässe bei Pflegefachkräften für mehr Hilfskräfte in Pflegeeinrichtungen – und stoßen damit auf Widerspruch bei Sozialministerin Heike Werner (Linke). Die bislang geltende Quote von mindestens 50 Prozent Fachpersonal in den Einrichtungen müsse gelockert werden, verlangte der Dachverband bpa heute auf einem Kongress in Erfurt. „In manchen Heimen müssen wegen der nicht erreichten Quote Betten leer stehen“, sagte die bpa-Landesvorsitzende Margit Benkenstein. Eine Lockerung der Quote bedeute nicht, Pflegequalität zu senken.

Quelle und kompletter Artikel: Pflegeheime: Diskussion um Lockerung von Fachkräftequote in Thüringen auf www.aerzteblatt.de

Print Friendly, PDF & Email
No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar