Niedersachsen will Notaufnahmen entlasten

image_pdfimage_print

Hannover – Niedersachsens neue Ge­sund­heits­mi­nis­terin Carola Reimann (SPD) will die Notaufnahmen der Kliniken im Land entlasten. Dafür soll ein Modell, das derzeit unter anderem in der Region Hannover läuft, ausgeweitet werden. Dabei erkennen Rettungssanitäter über eine spezielle Software, welches Krankenhaus in der Nähe Kapazitäten und Betten frei hat. „Gleichzeitig können sich die Notaufnahmen auf den Patienten vorbereiten“, sagte Ge­sund­heits­mi­nis­terin Carola Reimann (SPD) der Bild.

Quelle und kompletter Artikel: Niedersachsen will Notaufnahmen entlasten auf www.aerzteblatt.de

Print Friendly, PDF & Email
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar