Mit Radfahren Diabetes Typ 2 vorbeugen und Blutzuckerwerte senken

image_pdfimage_print
Berlin, 19.07.2017 – In Deutschland haben von 6,7 Millionen Menschen, die an Diabetes mellitus erkrankt sind, 95 Prozent einen Typ-2-Diabetes. Bewegungsmangel und Übergewicht sind zwei Risikofaktoren für die Entstehung der chronischen Stoffwechselerkrankung. Regelmäßige körperliche Aktivität trägt zur Vorbeugung bei und hilft auch bereits Erkrankten, ihren Blutzuckerspiel zu senken. Eine prospektive dänische Kohortenstudie zeigte, dass Teilnehmer, die regelmäßig Rad fuhren, deutlich seltener einen Typ-2-Diabetes entwickelten. Fahrradfahren als klassische Ausdauersportart eignet sich gleichermaßen für Einsteiger als auch für bereits begeisterte Sportler und trainiert das Herz-Kreislauf-System. Darauf macht diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe aufmerksam.
Queklle und vollständiger Artikel: Mit Radfahren Diabetes Typ 2 vorbeugen und Blutzuckerwerte senken auf www.diabetesde.org
Print Friendly, PDF & Email
No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar