Missinterpretation der Raucheffekte – Die reale Wirkung von Nikotin

image_pdfimage_print
Dr. med. Rainer Krapf klärt in dem dreiseitigen Papier auf, was es mit dem Nikotin auf sich hat, wie es wirkt und dass es fälschlicherweise in einem Atemzug mit den als krebserregend eingestuften Stoffen genannt wird.
Auszug:
Wegen des Gefährdungspotentials herkömmlicher Zigaretten ist das Image von Nikotin stark lädiert. Sämtliche, im Kondensat einer Zigarette enthaltenen Giftstoffe wie z.B. Teer (krebserregend), Kohlenmonoxid (sauerstoffverdrängend / arteriosklerosefördernd / durchblutungshindernd), Formaldehyd (schleimhautreizend / krebserregend), Benzpyren (erbgutschädigend) etc. werden fälschlicherweise in einem Atemzug mit Nikotin genannt und suggerieren dem Verbraucher, dass Nikotin ähnlich schädlich sei.
Quelle und kompletter Artikel: Missinterpretation der Raucheffekte – Die reale Wirkung von Nikotin auf pdfs.semanticscholar.org
Print Friendly, PDF & Email
No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar