Mediterrane Ernährung: Gesundheitlich profitieren vor allem Besserverdiener

image_pdfimage_print

Pozzilli – Eine mediterrane Ernährung mit viel Olivenöl und hohem Konsum von Nüssen, wenig Brot, Reis und Kartoffeln soll laut diversen Studien vielen Krankheiten vorbeugen: Myokardinfarkt, Schlaganfall (PREDIMED-Studie), Osteoporose, Diabetes, Brustkrebs und viele mehr. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass nicht alle Menschen gleichermaßen profitieren. Das kardiovaskuläre Risiko soll nur bei jenen sinken, die gut verdienen und zudem einen hohen Bildungsgrad haben. Die Ergebnisse wurden im International Journal of Epidemiology publiziert (2017; doi: 10.1093/ije/dyx145).

Quelle und kompletter Artikel: Mediterrane Ernährung: Gesundheitlich profitieren vor allem Besserverdiener auf www.aerzteblatt.de

Print Friendly, PDF & Email
No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar