image_pdfimage_print

Reform der Pflegeberufe: Aus drei mach eins

Der Weg bis dahin war lang – jetzt berät der Bundestag abschließend über die Reform der Pflegeberufe. Damit sollen die Ausbildungen in den einzelnen Bereichen vereinheitlicht und der Beruf attraktiver werden. Was genau ändert sich?

Quelle und kompletter Artikel: „Reform der Pflegeberufe: Aus drei mach eins“ auf tagesschau.de

Zeit: „Ja, E-Zigaretten sind besser!“

Beim Surfen zum Weltnichtrauchertag bin ich auf folgenden Artikel „Ja, E-Zigaretten sind besser!“ gestoßen. Endlich mal ein halbwegs positver Bericht über das Dampfen und die E-Zigarette.

Wer als Nichtraucher damit anfängt, ist bescheuert. Die Langzeitfolgen kennt niemand. Dennoch: Würden alle Raucher umsteigen, könnten E-Zigaretten Millionen Leben retten.

Sendung hartaberfair: Waschen, pflegen, trösten – wer kümmert sich um uns, wenn wir alt sind?

Gestern lief auf ARD die Sendung hartaberfair, mit der Bezahlung von Pflegekräften als Thema

Pflege ist hart: Schichtdienst, Stress und schlechte Bezahlung. Die Folge: Überall fehlen Pflegekräfte. Was muss passieren, damit auch in Zukunft noch jemand alte Menschen im Heim oder zu Hause pflegt? Die Diskussion direkt nach der Reportage zum Thema!

Das verlinkte Video ist dort noch bis zum 12.06.2018 verfügbar.

Sozialministerin Golze eröffnet 24. Brandenburgische Seniorenwoche: Ältere immer aktiver

Sozialministerin Diana Golze sieht in der steigenden Lebenserwartung der Bevölkerung große Chancen: „Die Menschen werden älter, sie sind aber auch gesünder und fitter als die Generationen vor ihnen. Vielen Älteren gelingt es, die gewonnenen Jahre für sich und für andere zu nutzen. So kann das Älterwerden in vielen Bereichen ein großer Gewinn für die Gesellschaft sein.

Quelle und kompletter Artikel: Sozialministerin Golze eröffnet 24. Brandenburgische Seniorenwoche: Ältere immer aktiver auf der Seite des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg

Presseinformation zum Artikel als .pdf-Datei

Datenbank für Pflegeleitlinien erweitert

Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat seine frei zugängliche Datenbank für pflegerelevante Leitlinien und Standards aktualisiert. Die Übersicht umfasst jetzt 161 deutsch- und englischsprachige Leitlinien und Standards, die sowohl Praktikern als auch Lehrenden und Wissenschaftlern umfängliche Informationen bietet.

Quelle und vollständiger Artikel: Datenbank für Pflegeleitlinien erweitert

Die ZQP-Pflegeleitlinien sind hier verlinkt.

Wie die Ernährung krankhaftes Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen beeinflusst

Laut Prof. Dr. Nils Helge Schebb wird die Wahrscheinlichkeit Fettleibigkeit, Diabetes und Bluthochdruck zu entwickeln, wird direkt durch die Ernährung beeinflusst. Diese sind häufige Erkrankungen in Deutschland und Europa. Allerdings könne das Risiko eines Individuums kann derzeit nur unzureichend erfasst und bewertet werden.

Quelle und vollständiger Artikel: Wie die Ernährung krankhaftes Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen beeinflusst

„EU-Statistik zeigt krasses Versagen der Anti-Dampf-Politik“

Zum Thema Dampfen und Rauchen ist das neue Eurobarometer erschienen. Die Zahlen sind sensationell: bei der Befragung von ca. 28.000 EU-Bürgern stellte sich heraus, dass der britische Ansatz, dem Dampfen positiv zu begegnen, sehr eng mit einem starken Rückgang bei den Raucherzahlen einhergeht.

Es wird von der Studie zwar nicht wörtlich herausgearbeitet, eine Zahlen-Analyse zeigt aber deutlich, dass eine strenge Regulierung der E-Zigarette dafür sorgt, dass mehr Menschen bei der enorm schädlichen Tabak-Zigarette bleiben.

Quelle und Artikel: „EU-Statistik zeigt krasses Versagen der Anti-Dampf-Politik“