image_pdfimage_print

AOK Nordost rechnet mit 600 Millionen Mehrkosten für die Pflege

Die AOK Nordost will 2017 zusätzlich 600 Millionen Euro für die Pflege zur Verfügung stellen. Als Grund werden Mehrausgaben genannt, die durch das PSG II entstehen, heißt es von Unternehmensseite. AOK-Chef Michalak sieht jetzt die Leistungserbringer “in der Pflicht”, die “Pflegequalität zu sichern”.

Quelle und kompletter Artikel: haeusliche-pflege.net

Pflegekammer Niedersachsen – Meilenstein oder Bürokratiemonster?

70 000 Pflegekräfte in Niedersachsen müssen nun per Gesetz Plichtmitglieder in einer neuen Pflegekammer werden. Der Landtag verabschiedete den umstrittenen Gesetzesentwurf am 12. Dezember in Hannover mit den Stimmen der rot-grünen Koalition. Kritik gab es vom Gewerkschaftsbund und vom bpa.

Quelle und kompletter Artikel: www.haeusliche-pflege.net

DBFK Südwest – AG Ethik fordert rasche Verabschiedung des Pflegeberufsgesetzes

Die Arbeitsgruppe fordert mit ihrem am Montag in Stuttgart vorgestellten Positionspapier die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, das Pflegeberufsgesetz nun dringend zu verabschieden.

Quelle und kompletter Artikel: dbfk.de

Pflegestufen werden Pflegegrade – svz.de

Am 1. Januar ist es so weit: Die Pflegereform tritt in Kraft. Für Millionen Betroffene in Deutschland bringt sie einen grundlegenden Systemwechsel. Die Einstufungen erfolgen nach neuen Kriterien. „Ein sehr großer und sehr wichtiger Schritt hin zu einer besseren Versorgung wird damit umgesetzt“, erklärte Peter Pick, Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK), gestern in Berlin. Was müssen Pflegebedürftige jetzt wissen? Hintergründe von Rasmus Buchsteiner.

Quelle und kompletter Artikel: svz.de

Pflegestärkungsgesetz III

Das Pflegestärkungsgesetz III hat zwei vordergründige Ziele: Zum einen soll es Pflegeleistungen, welche sich nach dem zweiten Pflegestärkungsgesetz richten, zu anderen pflegerelevanten Sozialleistungssystemen in Bezug setzen. Zum anderen soll es eine Verbesserung der Pflegesituation auf kommunaler Ebene herbeiführen.[9] Der Vorschlag zum PSG III wurde am 28. Juni 2016 vom Bundeskabinett verabschiedet. In Kraft treten sollen die darin verhandelten Regelungen überwiegend wie das PSG II am 1. Januar 2017

Quelle und kompletter Artikel: Pflegestärkungsgesetz III bei Wikipedia

Weitere  Informationen:

Drittes Pflegestärkungsgesetz im Kabinett beschlossen – www.bundesgesundheitsministerium.de

Drittes Pflegestärkungsgesetz (PSG III) – AOK-Bundesverband

PSG III – Übersicht der Änderungen Artikel 1: SGB XI – www.schwan-partner.de

Pflegestärkungsgesetz III auf dem YouTube-Kanal von Pflege im Web

Norovirus

Die Gattung Norovirus umfasst unbehüllte Viren mit einer einzelsträngigen RNA mit positiver Polarität aus der Familie Caliciviridae. Bisher wurden verschiedene Norovirus-Spezies beim Menschen sowie bei Rindern, Schweinen, Mäusen und Austern entdeckt. Besonders die humanen Noroviren haben als Erreger einer viralen Gastroenteritis eine große medizinische Bedeutung. Die Bezeichnung leitet sich aus der Typspezies der Gattung, dem Norwalk-Virus, ab.

Quelle und kompletter Beitrag/Artikel: Norovirus auf Wikipedia

Weitere Informationen und Texte:

Norovirus-Infektionen beim Niedersächsischen Landesgesundheitsamt

Noroviren-Infektion auf www.apotheken-umschau.de

5 Fakten über das Norovirus auf www.spektrum.de

Warum viele betrügen und wie es sauber ginge

Häusliche Pflege findet in Deutschland oft in einer Grauzone statt. Das mussten auch 1.800 Familien erfahren, die einer betrügerischen Agentur auf den Leim gegangen sind und möglicherweise 19 Millionen Euro nachzahlen müssen. Am Dienstag beginnt in Augsburg der Prozess.

Quelle und kompletter Artikel: www.br.de

“Dramatische Entwicklung”: DBfK schlägt Alarm

Angesichts der gerade veröffentlichten Ergebnisse des BKK-Gesundheitsreports 2016 appelliert der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) an die Pflegeunternehmen, ihre Fürsorgepflicht den Altenpflegekräften gegenüber ernst zu nehmen, und an den Staat, die Aushebelung des Arbeitsschutzgesetzes nicht weiter zuzulassen.

Quelle und kompletter Artikel: www.altenpflege-online.net

Betreuungsdokumention: vom Bewohner aus gedacht

Die neue Dokumentation mit der Strukturierten Informationssammlung (SIS) rückt die personenzentrierte Arbeit in den Mittelpunkt – auch in der Betreuung. Anhand eines Fallbeispiels stellt die aktuelle Ausgabe von Aktivieren die Umsetzung vor.

Quelle und kompletter Artikel: www.altenpflege-online.net